Firmenfitness

Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Betriebliche Gesundheitsförderung verfolgt das Ziel das Wohlbefinden der Mitarbeiter/innen am Arbeitsplatz zu verbessern, Krankheiten vorzubeugen und die Gesundeit zu stärken. 

„Hallo Chef, ich kann heute leider nicht zur Arbeit kommen. Mein Rücken schmerzt – ich kann mich nicht bewegen!“

Bewegungsmangel, einseitige Belastung, dauerhaftes Sitzen in einer schlechten Position und Stress kann sich langfristig negativ auf das Mus­kel-Skelett-System auswirken und führen oft zu Rückenschmerzen.

Rückenbeschwerden und Bandscheibenschäden haben die Erkältungskrankheiten als Grund für eine Arbeitsunfähigkeit überholt. 

 

Durch Sport und Bewegung steigern Sie die Motivation und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter.

Durch Sport und Bewegung steigern Sie die Motivation und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter.

Vorteile für Arbeitgeber:

  • Sicherung und Steigerung der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter
  • Erhöhung der Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Stärkung der Identifikation mit dem Unternehmen (höhere Mitarbeiterbindung, Senkung der Fluktuation)
  • Kostensenkung durch weniger Krankheits- und Produktionsausfälle
  • Imageaufwertung des Unternehmens
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Verbesserung des Betriebsklimas
  • Steigerung der Produktivität und Qualität

Vorteile für Arbeitnehmer:

  • Verbesserung des Gesundheitszustandes, Senkung gesundheitlicher Risiken und Stärkung des Wohlbefindens
  • Reduzierung der Arztbesuche
  • Verbesserung der Lebensqualität durch höhere Work-Life-Balance
  • Erhaltung/Zunahme der eigenen Leistungsfähigkeit
  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und Verbesserung des Betriebsklimas
  • Erhalt eines guten Gesundheitszustandes bis zum Austritt aus dem Berufsleben

Vorteile für Arbeitgeber:

  • Sicherung und Steigerung der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter
  • Erhöhung der Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Stärkung der Identifikation mit dem Unternehmen (höhere Mitarbeiterbindung, Senkung der Fluktuation)
  • Kostensenkung durch weniger Krankheits- und Produktionsausfälle
  • Imageaufwertung des Unternehmens
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Verbesserung des Betriebsklimas
  • Steigerung der Produktivität und Qualität

Vorteile für Arbeitnehmer:

  • Verbesserung des Gesundheitszustandes, Senkung gesundheitlicher Risiken und Stärkung des Wohlbefindens
  • Reduzierung der Arztbesuche
  • Verbesserung der Lebensqualität durch höhere Work-Life-Balance
  • Erhaltung/Zunahme der eigenen Leistungsfähigkeit
  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und Verbesserung des Betriebsklimas
  • Erhalt eines guten Gesundheitszustandes bis zum Austritt aus dem Berufsleben

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern eine “Bewegte Pause” oder ein Sportangebot vor oder nach der Arbeit an.

Gerne erstellen wir Ihnen für Ihr Unternehmen ein nachhaltiges und individulles Firmenfitness-Konzept zur Verbesserung des Gesundheitszustandes Ihrer Mitarbeiter.